Religion

Der Religionsunterricht an der Gesamtschule Freudenberg wird konfessionsgetrennt parallel mit dem Fach Praktische Philosophie erteilt.

 

Als Fachkonferenz sind wir aber ökumenisch unterwegs und arbeiten zusammen. Wir planen und gestalten die religiöse Ausrichtung im Schulleben immer gemeinsam: Einschulungsgottesdienst, Religiöse Schulwoche etc.

 

Dieser Konsens ist allen Fachkollegen/Innen beider Konfessionen sehr wichtig. Auch mit dem Fach Praktische Philosophie stehen wir im engen Kontakt und treffen Absprachen.

 

  • Im Schuljahr 2019/ 2020 wird das Fach Religion in 60-Minuten-Einheiten in den Jahrgangsstufen 6 und 10 einstündig und in den Jahrgangsstufen 5, 7, 9 zweistündig unterrichtet.
    Auf Antrag der gemeinsamen Fachkonferenz kath./ ev. Religion wurde der RU in der Jahrgangsstufe 8 gestrichen, damit die vorhandenen Lehrerstundenressourcen besser genutzt werden können und keine Lerngruppen von mehr als 30 Schüler(n)/Innen gebildet werden müssen. Durch Konfirmationsunterricht und Firmvorbereitung in den Gemeinden werden Schüler/Innen dieser Jahrgangsstufe aus Sicht der FK religiös außerhalb der Schule ausreichend begleitet.
  • Im Fachbereich „Kath. Religion“ gibt es kein festes Lehrwerk. Es werden verschiedene Lehrwerke genutzt, die im Klassensatz vorliegen. Der Fachbereich „Evangelische Religion“ arbeitet in allen Jahrgangsstufen mit dem Lehrwerk „Kursbuch Religion“.
  • Gemäß APO – SI ist das Fach als „ordentliches Schulfach“ eingestuft und wie alle anderen Fächer versetzungswirksam. Damit unterliegt es den gleichen Leistungskriterien wie alle anderen Nebenfächer. Auch beim sogenannten „Q-Vermerk“ zählt die Religionsnote.
  •  In der Sek. II gehört das Fach zum Fächerkanon und ist ein mögliches Wahlfach (Alternative zu Philosophie). Eines der beiden Fächer muss bis zum Ende der Q1 gewählt werden.

 

Die Fachkonferenz ev. und kath. Religion hat sich – in Anlehnung an das Schulprogramm – das Ziel gesetzt, Schülerinnen und Schüler zu begleiten, damit sie zu mündigen Bürgern heranwachsen können, die in reflektierter Auseinandersetzung mit christlichen Glaubensinhalten und Werten selbstbewusst, kritisch, kreativ und verantwortlich handeln und einen eigenen Standpunkt vertreten. Dabei stehen die persönliche Freude am Lernen, der bewusste Umgang mit dem Leben, der Schöpfung und ihren Möglichkeiten sowie die Würdigung von Mitmenschen und ihren Überzeugungen im Vordergrund. Neben fachspezifischen Kompetenzen soll der Religionsunterricht auch Hilfestellungen geben, damit die Schülerinnen und Schüler Kompetenzen im persönlichen, spirituellen, gesellschaftlichen und sozialen Bereich entwickeln können.

Kontakt

Hermann-Vomhof-Straße 5-9

57258 Freudenberg

Telefon: 02734-4959740

E-Mail: info@gesamtschule-freudenberg.de

 

IBAN: DE78460500010070016498
Sparkasse Siegen

Krankmeldungen bitte per E-Mail an das Sekretariat!

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo, Mi, Do 7.00 - 15.00 Uhr
Di, Fr 7.00 - 13.00 Uhr

Regionale partner