Regionale Partner

Montag, 02. März 2020

Welche Kompetenzen sollen SchulabgängerInnen haben? Welche Fertigkeiten sind für die Unternehmen besonders wichtig? Wie können wir als Schule die Schülerinnen und Schüler noch besser auf den Berufsalltag vorbereiten?

 

Am Montagabend des 02.03.2020 trafen sich Mitglieder der Schulgemeinde bestehend aus Schulleitung, Förderverein, Elternvertretern, Berufs- und Studienberatern sowie Medienbeauftragten mit regionalen Unternehmen in der Mensa der Gesamtschule Freudenberg, um genau diese Fragen zu diskutieren und Vorstellungen einer guten Zusammenarbeit zu erörtern. Anwesend waren Vertreter der Stadt Freudenberg, die Firma Albrecht Bäumer GmbH, das Autohaus Schneider, die EMG Automation GmbH, die HF Mixing Group und die Firma ATESI Elektrotechnik. Gemeinsam wurden die Herausforderungen des stetigen Wandels in der Digitalisierung, das Fehlen von Nachwuchs im Handwerk, den ausbaufähigen zwischenmenschlichen Umgang sowie das Erlernen von Grundkenntnissen (Pünktlichkeit, Zielstrebigkeit) diskutiert. Nach einem regen Austausch war allen Teilnehmenden bewusst, dass vor allem die Verknüpfung von Unterricht, Arbeitsalltag und praxisnahen (Berufs‑) Erfahrungen unerlässlich ist.

 

Noch in diesem Jahr ist ein weiteres Treffen geplant, um die Anbindung an den Schulalltag in der Sekundarstufe 1 sowie in der Oberstufe zu konzipieren und zu planen und mehr Platz für praxisnahe und kooperative Lernumgebungen (Firmen kommen in den Unterricht/ Projekttage und Praktika in den Firmen) im sonst so engen curricular-gebundenen Schulalltag zu schaffen.


unsere regionalen partner




HF Mixing Group

Sparkasse Freudenberg


Kontakt

Hermann-Vomhof-Straße 5-9

57258 Freudenberg

Telefon: 02734-4959740

E-Mail: info@gesamtschule-freudenberg.de

 

IBAN: DE78460500010070016498
Sparkasse Siegen

Krankmeldungen bitte per E-Mail an das Sekretariat!

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo, Mi, Do 7.00 - 15.00 Uhr
Di, Fr 7.00 - 13.00 Uhr

Regionale partner