· 

Physik mal anders - Drawbots

Experimente und viel Rechnerei sind die Vorurteile gegenüber dem Physikunterricht. Dass es auch anders laufen kann, zeigte die 9e in den Physikstunden rund um die letzten Herbstferien. Hier wurden Drawbots gebastelt! Aber was hat das mit Physik zu tun?

 

In der Elektrizitätslehre ist es wichtig zu verstehen, wie Schaltungen funktionieren, wie stark die Spannung sein darf oder muss und warum ein Kurzschluss in vielerlei Hinsicht unpraktisch ist. Schaltet man die zwei Batterien, den Schalter und den Elektromotor falsch, so sind mal eben über das Wochenende die Batterien "leer", oder man verbrennt sich fast die Pfoten an einem Stück freiliegendem Draht.

Schaltet man jedoch die Bauteile richtig zusammen, setzt auf den Motor ein Flügelrad mit Unwucht wie beim Handy-Vibrationsmotor und klebt alles so in einen Pappbecher, dass es auch noch hübsch aussieht, dann kann es losgehen.

 

Fazit dieser Minireihe im Physikunterricht: Wir hatten viel Spaß und auch Physik hat schon mal Wackelaugen und kann glitzern.

 

Die Drawbots in "Aktion" können Sie sich im beigefügten Video ansehen.

 

 

Alle Drawbots der Klasse 9e


Kontakt

Hermann-Vomhof-Straße 5-9

57258 Freudenberg

Telefon: 02734-4959740

E-Mail: info@gesamtschule-freudenberg.de

 

IBAN: DE78460500010070016498
Sparkasse Siegen

Krankmeldungen bitte per E-Mail an das Sekretariat!

Öffnungszeiten Sekretariat

Mo, Mi, Do 7.00 - 15.00 Uhr
Di, Fr 7.00 - 13.00 Uhr

Regionale partner